✓ Nachhaltig verpackt

Kohl & Wurzelgemüse

vielfältiger als man denkt

Kohl
Fenchel

Inhalt: 0.4 Kilogramm (5,25 €* / 1 Kilogramm)

2,10 €*
- böckgemacht -
Kohlrabi

Inhalt: 1 Stück

1,40 €*
Brokkoli

Inhalt: 0.4 Kilogramm (6,75 €* / 1 Kilogramm)

2,70 €*
Wurzelgemüse
BIO Ingwer

Inhalt: 0.15 Kilogramm (19,33 €* / 1 Kilogramm)

2,90 €*
Kiste Stangensellerie 10 Stück

Inhalt: 10 Stück (2,30 €* / 1 Stück)

23,00 €*
- böckgemacht -
Suppengrün

Inhalt: 0.5 Kilogramm (3,40 €* / 1 Kilogramm)

1,70 €*
- böckgemacht -
Karotten

Inhalt: 0.5 Kilogramm (2,60 €* / 1 Kilogramm)

1,30 €*
Kraut
Rüben & Bete
- böckgemacht -
Neu
Mairübe

Inhalt: 1 Stück

1,30 €*
Zwiebel & Knoblauch
Neu
Metzgerzwiebeln gelb

Inhalt: 2 Kilogramm (2,75 €* / 1 Kilogramm)

5,50 €*
aus München !
Zwiebel gelb

Inhalt: 1 Kilogramm

2,25 €*
Lauch / Porree

Inhalt: 0.5 Kilogramm (5,00 €* / 1 Kilogramm)

2,50 €*
Kresse & Sprossen
Hingucker auf der Bowl
Rote Beete-Sprossen

Inhalt: 0.05 Kilogramm (56,00 €* / 1 Kilogramm)

2,80 €*

Lieferbar ab: 24.05.24

Rettich Rot - Sprossen

Inhalt: 0.08 Kilogramm (31,25 €* / 1 Kilogramm)

2,50 €*
Radieschen-Sprossen Bio

Inhalt: 0.1 Kilogramm (25,00 €* / 1 Kilogramm)

2,50 €*
Kohlrabi-Sprossen Bio

Inhalt: 0.08 Kilogramm (32,50 €* / 1 Kilogramm)

2,60 €*
Knoblauch-Sprossen Bio

Inhalt: 0.04 Kilogramm (67,50 €* / 1 Kilogramm)

2,70 €*
Erbsen-Spargel-Sprossen Bio

Inhalt: 0.075 Kilogramm (33,33 €* / 1 Kilogramm)

2,50 €*
Brokkoli-Sprossen Bio

Inhalt: 0.08 Kilogramm (32,50 €* / 1 Kilogramm)

2,60 €*
Regionales Superfood
Alfalfa-Sprossen Bio

Inhalt: 0.1 Kilogramm (25,00 €* / 1 Kilogramm)

2,50 €*
Sojasprossen Bio

Inhalt: 0.18 Kilogramm (13,89 €* / 1 Kilogramm)

2,50 €*

Kohl - gesunde Abwechslung in der Küche

Kohl, ein vielseitiges Gemüse, das in vielen verschiedenen Sorten erhältlich ist, hat einen festen Platz in der Küche vieler Kulturen auf der ganzen Welt. Obwohl Kohl manchmal den Ruf hat, langweilig zu sein, ist es tatsächlich ein äußerst nahrhaftes Lebensmittel mit einer breiten Palette von gesundheitlichen Vorteilen. 

Verschiedene Sorten von Kohl

Es gibt viele verschiedene Sorten von Kohl, darunter Weißkohl, Rotkohl, Wirsing, Grünkohl und Blumenkohl, um nur einige zu nennen. Jede Sorte hat ihre eigenen einzigartigen Geschmacksprofile und Verwendungsmöglichkeiten. Weißkohl ist zum Beispiel perfekt für Krautsalat oder fermentiert als Sauerkraut, während Rotkohl oft in Eintöpfen und als Beilage verwendet wird. Grünkohl hat in den letzten Jahren an Popularität gewonnen und wird oft in grünen Smoothies und Salaten verwendet. Blumenkohl kann sogar als glutenfreie Alternative für Pizzateig oder Reis dienen. 

Vielseitige Zubereitungsmöglichkeiten

Kohl kann auf vielfältige Weise in der Küche verwendet werden. Er kann roh in Salaten oder als knackiger Snack gegessen werden. Alternativ kann man Kohl dünsten, braten, kochen, schmoren oder sogar grillen. Diese Vielseitigkeit ermöglicht es, Kohl in einer breiten Palette von Gerichten einzusetzen, von Suppen über Aufläufe bis hin zu Hauptgerichten und Beilagen.

Gesunde Vorteile von Kohl

Kohl ist reich an Vitaminen und Mineralstoffen wie Vitamin C, Vitamin K, Folsäure, Kalium und Ballaststoffen. Diese Nährstoffe sind entscheidend für eine gute Gesundheit und können das Immunsystem stärken, die Knochengesundheit unterstützen und die Verdauung fördern. Darüberhinaus ist Kohl reich an Antioxidantien wie Glucosinolaten und Flavonoiden. Diese Stoffe machen auch den typischen Kohlgeruch aus. Kohl ist nicht nur ein vielseitiges und schmackhaftes Gemüse in der Küche, sondern es bietet auch zahlreiche gesundheitliche Vorteile.

Ohne Zwiebel ist alles fad
Es gibt wohl kaum einen Haushalt der ohne Zwiebeln auskommt. Sei es die normale Küchenzwiebel, die etwas sanftere Gemüsezwiebel oder auch Lauch, Frühlingszwiebeln oder der auch bei uns immer beliebtere Knoblauch.
Die Verwendung von Zwiebeln in der Küche variiert je nach Sorte und persönlichen Vorlieben. Ob roh, geröstet, gedünstet, karamellisiert oder in Scheiben geschnitten, Zwiebeln verleihen Gerichten Tiefe, Geschmack und Komplexität. Sie dienen als Basis für viele Saucen, Suppen und Eintöpfe und verleihen Salaten und Sandwiches einen knackigen Kontrast. Egal, ob du nach einem milden Aroma oder einem intensiven Geschmack suchst, es gibt eine Zwiebelsorte, die deinen kulinarischen Bedürfnissen entspricht. Experimentiere mit verschiedenen Zwiebelsorten, um die Aromen in deiner Küche zu bereichern und neue Geschmackskombinationen zu entdecken.

Zwiebeln bringen dich zum weinen?
Die in den Zwiebeln enthaltenen Schwefelverbindungen können nerven. Nämlich dann, wenn du die Zwiebel zubereiten möchtest und die Augen das tränen anfangen. Hier kann es helfen, ein sehr scharfes Messer zu verwenden, damit möglichst wenig Saft austritt oder auch die Zwiebel vor dem schneiden einen Weile in den Kühlschrank zu legen. Es soll auch schon Leute gegeben haben, die mit einer Taucherbrille mit Nasenteil beim Zwiebelschneiden gesehen worden sind... Genau jene Schwefelverbindungen sind es aber, die die Zwiebelgewächse so wertvoll machen. Sie pflegen die Membran der roten Blutkörperchen, haben Auswirkungen auf die Blutgerinnung und optimieren so den Blutfluss und die Sauerstoffversorgung.